Mercedes-Benz als neuer Partner beim Internet-Marketing-Tag dabei

imt-bannerbild-mercedes

Mercedes-Benz ist als Partner beim Internet-Marketing-Tag im Handwerk dabei. Volker Eggeling, der Verkaufsleiter Transporter Rhein-Main-Neckar, hat uns einige Fragen bei einem Interview beantwortet.

Herr Eggeling, Sie sind Verkaufsleiter Transporter bei der Vertriebsdirektion Rhein-Main-Neckar der Daimler AG. Bitte stellen Sie unseren Leserinnen und Lesern Ihr Unternehmen vor.

Wir bieten unseren Kunden und Interessenten von Landau über Mannheim, Heidelberg, Darmstadt, Mainz, Frankfurt und bis Kassel alles rund um den Transporter. Das fängt beim Verkauf von Neu- und Gebrauchtwagen an, geht weiter mit vielen Service- und Ersatzteil-Angeboten und hört bei der Vermietung von Fahrzeugen noch nicht auf. Wir bieten z.B. gerade für das Handwerk verlängerte Öffnungszeiten im Service an. An unserem Standort in Frankfurt kann der Kunde seine Transporter bis 22 Uhr zum Service abgeben. Das bedeutet, kein umdisponieren beim Handwerksbetrieb, der Betriebsablauf wird nicht gestört. Und sollte es doch mal zu einem ungeplanten Ausfall kommen, können wir mit unserem CharterWay-Mietangebot ggfs. gleich weiterhelfen.

Welche Außenwirkung hat das Handwerk als solches und die einzelnen Betriebe auf Sie, wo sehen Sie das aktuelle Image unserer Branche und was gäbe es Ihrer Meinung nach zu verbessern?

Handwerksbetriebe bilden den größten Teil unserer Kundschaft. Wir sehen uns als Partner unserer Kunden und versuchen uns immer in die Welt unserer Kunden hineinzuversetzen, um so genau das richtige Fahrzeug für deren Bedarf anzubieten. Damit hat der Handwerksbetrieb genau das Fahrzeug was er braucht um seine Dienstleistungen bei seinen Kunden professionell erbringen zu können.

Wo sehen Sie die Chancen und Möglichkeiten für Handwerksbetriebe im Internet und in den sozialen Medien?

So wie wir unsere Fahrzeuge im Internet präsentieren, egal ob Neuwagen mit ihren ganzen Assistenzsystemen oder Gebrauchtwagen mit verschiedenen Aufbauten, kann der Handwerksbetrieb seine besonderen Dienstleitungen oder handwerklichen Fähigkeiten im Netz präsentieren. Nicht nur die junge Generation surft heute im Netz sondern es bietet für Kunden aller Altersgruppen die Möglichkeit, sich schnell zu informieren und stellt für Betriebe eine gute Möglichkeit dar, mit ihrem Angebot eine breite Öffentlichkeit zu erreichen.

Die Kfz-Branche gehört ja auch zum Handwerk. Welche Internet-Marketing Aktivitäten gibt es in Ihrer Firma?

Wir präsentieren auf den Web-Seiten der einzelnen Standorte deren umfangreiches Dienstleistungsangebot. Ebenso kann der Kunde überregional nach Neu- oder Gebrauchtfahrzeugen suchen, da wir unseren Fahrzeugbestand nicht nur auf unseren eigenen Internetseiten sondern auch in den gängigen Onlinebörsen anbieten.

Was können die Besucherinnen und Besucher am Internet-Marketing-Tag im Campus Westend von Ihnen erwarten, wie werden Sie sich präsentieren?

Wir werden einen Teil unserer Produktpalette präsentieren und möchten mit den Handwerksbetrieben und Besuchern ins Gespräch kommen. Direkt am Citan, dem Vito oder Sprinter können wir gemeinsam mit den Interessenten im Detail ihren Bedarf besprechen und ggfs. ein individuelles Angebot erstellen.

Vielen Dank für das Interview. Wir freuen uns Mercedes-Benz als Partner beim Internet-Marketing-Tag im Handwerk dabei zu haben.