Zwei neue Räume für den Internet-Marketing-Tag in München dazugebucht

Thomas Issler vor dem Internet-Marketing-Tag im Handwerk Raum in München

Die Resonanz auf den dritten Internet-Marketing-Tag ist gigantisch. Berlin war ausverkauft – gut dass durch Volker Geyers Besuch die Raumkapazitäten etwas erweitert werden konnten. Nun war ich dran, die Situation in München zu prüfen, da auch dort alle Plätze belegt waren. Also ab ins Auto und gemeinsam mit der Veranstaltungsleiterin Frau G. die Situation im Mercure Hotel Orbis München Süd vor Ort prüfen.

Der erste Schritt war die Besichtigung vom Königssee, unserem Hauptraum. Dieser wird gerade renoviert und wird bis zur Veranstaltung im neuen Glanz erscheinen. Ein weiterer Vorteil: Die Leinwand ist ab sofort auf der anderen Seite, der Beamer wird an der Decke befestigt und einige Einbauschränke werden beim Umbau entfernt. Mehr Platz im Raum – mehr Teilnehmer möglich 🙂

Dennoch war ich noch nicht ganz zufrieden und hatte eine Idee. Der Raum Kochelsee, der direkt neben dem Königssee liegt, ist mit einer Schiebetüre verbunden. „Können wir diesen Raum zusätzlich mieten und wie ist die Sicht auf die Leinwand?“ Es passt, also nochmals einige Plätze gewonnen!

Internet-Marketing-Tag im Handwerk Sponsorenfläche in München

Die nächste Herausforderung stand an. Noch mehr Teilnehmer bedeuten gleichzeitig noch mehr Raumbedarf fürs Catering. Auch das wurde schnell gelöst: die Sponsorenstände werden direkt vor dem Raum Königssee platziert. Zwischen dem Hauptraum und den Sponsorenständen führt eine Treppe ins Untergeschoss. Dort befinden sich weitläufige Räume. Der ideale Platz für den Cateringbereich.

Trotz der Kapazitätserweiterungen gehen wir von drei ausgebuchten Internet-Marketing-Tagen im Handwerk in diesem Jahr aus. Sensationell!  Wer dabei sein möchte, sollte besser schnell buchen. Bis 30. September gibt es noch einen Frühbucherpreis. Hier geht’s direkt zur Anmeldung.

Thomas Issler