Interview mit Rolf Wohllaib, Leiter Sto Marketing Deutschland, zum Sto-Engagement auf dem Internet-Marketing-Tag im Handwerk

Sto

Es freut uns sehr, dass die Firma Sto weiterhin unser Partner ist. Wir haben den Leiter Sto Marketing Deutschland Rolf Wohllaib gefragt, was Sto genau macht, warum Sto beim Internet-Marketing-Tag im Handwerk als Sponsor mit dabei ist und was ihm und seinen Sto-Handwerkskunden beim Event 2015 besonders gut gefallen hat.

Herr Wohllaib, die Firma Sto SE & Co. KGaA ist einer der Giganten in der Farben- und Putzindustrie in Deutschland. Was sind Ihre Kernbereiche, wo liegen Ihre Stärken?

Seit 50 Jahren sorgen wir nun schon mit innovativen Fassaden- und Innenraumlösungen für eine nachhaltige Lebensraumgestaltung. Als eines der weltweit führenden Unternehmen für Wärmedämmung erfüllen unsere Wärmedämm-Verbundsysteme (WDVS) und vorgehängten, hinterlüfteten Fassadensysteme (VHF) zusammen mit kreativen Oberflächen alle Ansprüche an Design, Funktion und Energieeffizienz. Auch in Sachen funktionale Fassaden- und Innenraumbeschichtungen sind  wir Vorreiter. Unsere bionischen Farben StoColor Dryonic und Lotusan® beispielsweise bieten komplett natürlichen Fassadenschutz.

Inwieweit interagiert/kommuniziert Sto mit seinen Handwerkskunden bereits über Internet und Social Media und wie sieht hier die Zukunft aus?

Wir nutzen die verschiedensten digitalen Kanäle und Medien für den Dialog mit unseren Handwerkspartnern. So haben wir beispielsweise einen eigenen Handwerksbereich auf unserer Website eingerichtet, der diverse Serviceleistungen, Fortbildungsmaßnahmen und einen Online-Shop für Fachhandwerker bietet. Ein monatlicher E-Mail-Newsletter versorgt unsere Handwerkerkunden zudem mit aktuellen Informationen über Sto-Produkte sowie Tipps und Trends. Mobilen Service für Smartphones und Tablets bieten verschiedene Apps und unsere mobile Website. Neben unserem eigenen Fassaden-Blog treten wir auch über diverse Social Media Plattformen, wie Twitter, Xing oder dem Sto-YouTube-Kanal mit unseren Kunden in den Dialog. Für die Zukunft sind weitere Lösungen für Handwerker in den Bereichen E-Commerce und Prozesslösungen geplant.

Nach 2015 sind Sie in diesem Jahr wieder einer der Hauptsponsoren des Internet-Marketing-Tags im Handwerk. Warum?

Die Präsenz im Internet ist heute für alle Unternehmen wichtig. Uns liegt es am Herzen, dass unsere Handwerkspartner und Kunden optimal aufgestellt sind. Wir möchten Handwerksprofis, allen voran die junge Unternehmergeneration, in ihren digitalen Prozessen unterstützen und fördern. Als Sponsor der Veranstaltung wollen wir weitere Handwerksinhaber aktivieren und sie davon überzeugen, wie wichtig das Internet als Marketing-Plattform für das Handwerk ist.

Wie war das Feedback Ihrer Handwerkskunden, die im vergangenen Jahr am Internet-Marketing-Tag teilgenommen haben, was konnten diese mit nach Hause nehmen?

Die Resonanzen der Handwerkskunden, die den Internet-Marketing-Tag im vergangenen Jahr gemeinsam mit Sto-Mitarbeitern besucht haben, waren sehr positiv. Die Veranstaltung hat zur Netzwerkerweiterung beigetragen. Ideen und Synergien konnten ausgetauscht werden – auch Gewerke übergreifend und über eigene Regionen und Unternehmensgrenzen hinaus.

Herr Wohllaib, was hat Ihnen persönlich an der Veranstaltung, am Programm 2015 besonders gut gefallen? Was sind Ihre Erwartungen an den diesjährigen Internet-Marketing-Tag im Handwerk im Campus Westend in Frankfurt/Main?

Rolf Wohllaib, Leiter Sto Marketing Deutschland Der erste Internet-Marketing-Tag hat mich mit interessanten Ideen und Impulsen überzeugt. Die Veranstaltung war professionell organisiert und moderiert. Vor allem die praxisorientierte Talkrunde ist mir in guter Erinnerung geblieben. Die Referenten und Keynote-Speaker waren motiviert bei der Sache und haben die Inhalte und Themen rund ums Internet auf den Punkt gebracht. Mit dem Westend-Campus in Frankfurt bietet der Internet-Marketing-Tag im Handwerk wieder eine interessante Location, die hoffentlich noch mehr Besucher – vor allem aus dem Westen und Südwesten – anlockt. Ich verspreche mir wieder interessante Gespräche und einen kurzweiligen Netzwerkaustausch in den Begegnungszonen.

Das sehen wir genauso, der Campus Westend in Frankfurt ist ganz sicher eine passende Location für den Internet-Marketing-Tag im Handwerk 2016. Wir freuen uns an diesem Tag auf viele Sto-Kunden, auf die Sto-Crew und natürlich auf eine angenehme und partnerschaftliche Zusammenarbeit wie bisher.

Zum Sto Fassadenblog

Zur Sto Website