Internet-Marketing-Tag im Handwerk – Rückblicke

Drei Jahre Internet-Marketing-Tage im Handwerk mit insgesamt ca. 2.000 Teilnehmern. Jeder Tag für sich war ein großer Erfolg, im vergangenen Jahr waren wir sogar ausgebucht. Das sind die Rückblicke auf die Tage:

München, Köln & Berlin, Oktober-Dezember 2017


3×3 lautete die neue Formel! In 2017 kam der Event zur Zielgruppe, es fanden nämlich drei Internet-Marketing-Tage an drei verschiedenen Standorten statt: in München, Köln und Berlin. Erstmals gab es ein Arbeitsbuch und erstmals ging es um ganzheitliche Strategien für das Internet-Marketing und Social Media für Handwerksbetriebe. Nur Inhalte und Praxisorientierung zählten an diesen Tagen. Insgesamt nahezu 500 Teilnehmer nahmen viele neue Puzzlesteine für ihr individuelles Marketing im Internet mit nach Hause und Gastredner Jörg Mosler wusste mit seinem Impulsvortrag zum Thema Fachkräftemangel zu begeistern.


Frankfurt, Oktober 2016


Auch der zweite Internet-Marketing-Tag war wieder ein großartiger Tag. So viele Gäste, eine tolle Stimmung und hochkarätige Bühnenteilnehmer, u.a. Michael Rummenigge und Nina Ruge als Moderatorin, waren Garanten für einen besonderen Tag. Wer jetzt noch behauptet, Handwerk und Internet passen nicht zusammen, dem haben wir spätestens mit dieser Veranstaltung das Gegenteil bewiesen. Handwerk und Internet mögen sich, das war an diesem Tag ganz deutlich zu spüren. Sehr beeindruckend!


Fellbach (bei Stuttgart), Oktober 2015


„Volltreffer im Netz!“ war das Motto des 1. Internet-Marketing-Tag fürs Handwerk in der Schwabenlandhalle in Fellbach. Nomen est Omen! Volltreffer! Die Veranstaltungspremiere war mit etwa 800 Teilnehmern zweifelsfrei ein voller Erfolg! Schlag auf Schlag ging es mit der Moderation von Nina Ruge und top Vorträgen mit u.a. Oliver Kahn.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?