Volker Geyer und seine persönliche Internet-Marketing Philosophie

Er gehört zu den bekanntesten Handwerksunternehmern im Internet. Zur Einstimmung auf seinen Vortrag beim 1. Internet-Marketing-Tag fürs Handwerk am 24.10. in Fellbach, schreibt Volker Geyer zu seinen ganz persönlichen Sichtweisen über Internet-Marketing und wie er damit für sein Handwerksunternehmen Tag für Tag punktet.

Volker Geyer und seine persönliche Internet-Marketing Philosophie!
Volker Geyer und seine persönliche Internet-Marketing Philosophie

„Bei mir fiel die Entscheidung Anfang 2010, mit strategischem Internet-Marketing loszulegen. Warum? Ich erkannte damals die Chancen und Möglichkeiten, die das Internet und Social Media unserem kleinen Handwerksbetrieb bieten kann, gerade auch mit dem Einsatz und der Verbreitung schöner Bilder von unseren tollen Arbeiten. Die ersten Erfahrungen mit Internet-Marketing hatte ich zu dieser Zeit bereits hinter mir. Kostengünstig, effektiv und enorme Reichweiten erzielen zu können, das waren meine grössten Motive, mehr im Internet aktiv zu werden.

Zu allererst habe ich mir ein Buch gekauft und mich in das Thema Internet-Marketing eingelesen. Gleichzeitig habe ich im Internet beobachtet, was und wie machen es andere. Leider gab es damals noch nicht so viele gute Beispiele, wie heute. Dann habe ich mich hingesetzt und überlegt, wie meine eigene Vorgehensweise aussehen könnte. Wie viel Zeit kann ich investieren, wo im Netz treffe ich meine Zielgruppe an und welche Botschaften will ich verbreiten. Das fing alles mit einem Stück Papier und Stift an. Danach hat sich meine Strategie nach dem Prinzip „learning by doing“ Woche für Woche, Monat für Monat weiterentwickelt.

Internet und Social Media sind wie gemacht für Handwerksbetriebe und KMU. Es wird zu einer Liebesbeziehung kommen, da bin ich mir heute ganz sicher. Seitdem es das Web 2.0 gibt, also das interaktive Web, wo jeder schreiben, kommentieren und veröffentlichen kann, sind die Internet-Chancen für kleine und mittlerer Unternehmen einzigartig geworden. In den kleinen und mittleren Betrieben geht es doch tagtäglich um Menschen und um Geschichten aus dem wirklichen Leben. Und genau das ist es, was im Internet heute gefragt ist. Authentisch und emotional! Wer das Internet richtig nutzt und die sozialen Medien geschickt einsetzt, der zündet einen Turbo, den er dazu noch selbst steuern kann. Ich weiss wovon ich rede, ich erlebe es im eigenen Unternehmen selbst. Das Web 2.0 ist massgeschneidert für Handwerk und kleine-mittelständige Unternehmen.

Es ist die grösste Bühne der Welt. Wir alle haben die Chance, dort unser eigenes Stück über unseren Betrieb, unser Unternehmen aufzuführen. 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Wir selbst bestimmen, was wir auf dieser Bühne zeigen wollen, wir selbst bestimmen, wie uns das Publikum sehen soll und wir selbst bestimmen, wieviel wir zeigen und welche Stimmung wir erzeugen wollen. Es ist Spiel und Business zugleich, es ist wahrhaftiges Theater, wir sind zu Drehbuchautoren, zu Regisseuren und zu Bühnenakteuren geworden. Und je besser Sie Ihr Stück auf diese Bühne bringen, desto grösser wird Ihr Publikum. Mehr und immer mehr Menschen gesellen sich vor Ihre Bühne, sprechen mit anderen darüber, empfehlen Sie weiter. Vergessen Sie, was Sie in klassischen Verkaufsseminaren bisher gelernt haben. Verkaufen ist out! Die Chancen im Netz sind gigantisch!

Brauchte man früher 10 Jahre und mehr, sich einen marktdurchdringenden Expertenstatus aufzubauen, gelingt es einem heute mit Internet und Social Media in einem Bruchteil dieser Zeit. Sich als Spezialist am Markt zu positionieren, die Konzentration auf seine grössten Stärken und daraus eine Expertenstrategie zu entwickeln, ist nichts Neues, hat aber durch das Internet eine völlig neue Dimension bekommen. Experten werden im Internet viel eher wahrgenommen, Anfragen und Aufträge kommen nahezu von alleine, Deckungsbeiträge steigen und man entwickelt sich nicht selten zu einer 1A-Arbeitgebermarke. Expertenstatusaufbau mit einer cleveren Internet-Marketing Strategie ist für mich das Marketing der Zukunft. Es wirkt wie ein grosser Magnet mit einer enormen Anziehungskraft auf Wunschkunden, Wunschaufträge und Wunschmitarbeiter. Traumhafte Aussichten!

Am 24.10. in der Schwabenlandhalle in Fellbach werde ich Ihnen erzählen, wie unser Handwerksbetrieb ganzheitliches Internet-Marketing einsetzt und umsetzt, wie die Märkte darauf reagieren und welche Ergebnisse wir damit erzielen. Dieser Tag wird Ihnen verschiedene Steilvorlagen zuspielen, die Sie nur noch im Netz unterbringen müssen. Just do it!“

Mehr zur Person und zum Werdegang von Volker Geyer erfahren Sie auf unserer Referentenseite http://internet-marketing-tag-handwerk.de/referenten/.