Vorbereitungen für den Internet-Marketing-Tag im Handwerk sind in vollem Gange!

Campus Westend der Goethe Universität in Frankfurt am Main. Nicht nur Insider sprechen vom vielleicht schönsten Campus in Deutschland. Bei unserem ersten Besichtigungstermin haben wir verstanden, warum das so ist.

Nun ist es offiziell, der Campus Westend ist Veranstaltungsort des Internet-Marketing-Tag im Handwerk, dem sicher größten Digitalisierungstreff des Wirtschaftszweiges Handwerk mit insgesamt über 1 Million Betrieben. Vom Baubetrieb bis zum Friseur, vom Malermeister bis zum Fleischermeister. Zahlreiche Handwerksbranchen mit ganz außergewöhnlichen Praxis-Beispielen und handverlesenen Internet-Experten sind sehr kompetent vertreten.

Internet-Marketing-Tag fürs Handwerk in Frankfurt
Veranstaltungsort vom Internet-Marketing-Tag im Handwerk in Frankfurt: Campus Westend der Goethe Universität in Frankfurt am Main

Das grosse AUDIMAX wird das Auditorium des Tages, die beiden Foyers in der ersten und zweiten Etage des Hörsaalzentrums werden Räume der Kommunikation und Information zu spannenden Themen und digitalen Lösungen für Handwerksbetriebe. Dabei werden wir unterstützt von bekannten Marken im Handwerk wie Sto, Würth, Deutsche Verrechnungsstelle, Moser-Software, Architool, Simonis ServiceKultur, Handwerkfilm und anderen.

Für die Moderation des Tages konnten wir Nina Ruge gewinnen. Die bekannte TV-Moderatorin und Journalistin sorgt für den „Roten Faden“ des Bühnenprogramms, für spannende Interviews und Talkrunden mit unseren Gästen und für interessante Hinterfragungen.

Nina Ruge bei der Moderation

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer profitieren an dem mit Wissen vollgepackten Tag von den Erfahrungen, den Tipps und Nähkästchenplaudereien zahlreicher Web-Champions aus dem Handwerk.  Viele Praxisbeispiele sorgen für einen ständigen Bezug zum Handwerk. Spannende Talkrunden u. a. mit den Betreibern der besten Handwerkerseiten des Jahres bringen neue Informationen und Erkenntnisse zum Thema Internet-Marketing und Social Media im Handwerk. Um auch online live präsent zu sein kann man ganztägig die Reaktionen im Netz zu den einzelnen Beiträgen der Veranstaltung auf einer Web-Wall verfolgen.

Los geht der Tag mit Umberta Andreas Simonis, die Handwerker-Erlebnisse vorstellt, die emotional „kleben“ bleiben. Lebendige Servicekultur ist eine Voraussetzung für Erfolg im Internet-Marketing. Wie man mit seiner Website zur Nummer 1 wird zeigt Thomas Issler.

Social Media ist ein Schwerpunkt der Veranstaltung. Ralf Steinhoff stellt den Weg zum erfolgreichen Facebook-Marketing vor. Heike Schauz und Alexander Baumer zeigen, wie man Filme und Bilder kundengewinnend im Netz einsetzt. Ludger Freese, der erste bloggende Handwerker, präsentiert welche unglaublichen Ergebnisse ein gut geführter Weblog erzielen kann.

Beim Vortrag „Mut zur Veränderung“ erfahren die Teilnehmer von Volker Geyer an einem Praxisbeispiel, wohin der Weg eines Handwerksbetriebes mit intelligentem Internet-Marketing führen kann.

Am Ende des Tages spricht Michael Rummenigge – mehrfacher deutscher Fußballmeister und Pokalsieger – zum Thema „Der Faktor Mensch: Was können wir vom Profifußball lernen“.

Unsere kleine After-Event-Party lädt mit einer Autogrammstunde von Nina Ruge und Michael Rummenigge am Tagesausklang zum Nachbereiten und Netzwerken ein. Sehen Sie weitere Informationen zum Programm und zu den Referenten, Stand heute.

Die Vorbereitungen für diesen Tag laufen derzeit auf Hochtouren. Mit der einen oder anderen noch nicht spruchreifen Überraschung werden wir in diesem Jahr sogar noch einen drauf setzen. Seien Sie gespannt!

In den nächsten Wochen und Monaten stellen wir Ihnen in unseren News nach und nach alle Bühnenteilnehmer und ihre Expertisen ausführlich vor, alle uns an diesem Tag unterstützenden Marken im Handwerk und Fachmedien, die den Tag begleiten werden.

Kommen Sie mit! Hoch hinaus, mit intelligentem Internet-Marketing. Finden Sie Ihren individuellen und persönlichen Weg zum Erfolg beim Internet-Marketing-Tag im Handwerk. Save the Date! Reservieren Sie den 29. Oktober 2016 für Ihre Teilnahme. Oder besser noch: Buchen Sie Ihr Ticket JETZT zum unglaublichen Frühbucherpreis von 97,- € bis zum 31.07.2016!

Herzlichst,
Thomas Issler und Volker Geyer

_DSC7035-900px.jpg